Neuigkeiten - appenzeller_sennenhunde

Appenzeller Sennenhunde vom Treuenbrietzener Land
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unsere Stobi-Hunde haben wirklich wunderbare Familien,jetzt wurde es wieder einmal mehr bestätigt.Sabine und Karsten haben Franz zum Diabetikerwarnhund ausgebildet, Emmi ist sehr erfolgreich in der Rettungshundessportstaffel.D-Lane und Emma sporteln beim Agility,Lennja geht mit als Therapiehund,wenn es die Zeit erlaubt.Luna lebt in Sölden und darf die Kühe ihrer Familie mit auf die Alm begleiten.Emil hatte seinen ersten Einsatz als Deckrüde und seit 2 Wochen lebt seine Tochter Akira mit bei ihm.Und so könnte ich noch viel mehr aufzählen,weil wir mega stolz auf jede einzelne unserer Familien sind,denn sie waren und sind es,die aus kleinen Hunden etwas ganz großes gemacht haben.Aber jetzt gibt es noch etwas wirklich tolles,Sabine und Karsten haben eine Stobiwandergruppe gegründet, was heißt:,,Wir treffen uns irgendwo am Wochenende und dann gehts los in die Natur."Diese Idee ist so genial,und hat mega viel Spaß gemacht beim ersten Mal.Die Route war der Rundwanderweg Silkebuche für Mensch und Hund perfekt.Anschließend wurde bei Sabine und Karsten gegrillt und gemütlich beisammen gesessen.Es war der perfekte Samstag mit super Wetter,tollen Hunden und klasse Menschen.Am 17.11.gibt es für dieses Jahr die letzte Wanderung worauf wir uns schon so freuen.Und nun gibt es natürlich die Bilder für euch.Viel Spaß beim ansehen.
Frieda im Portrait
Dayo,hat als Welpe zuviele Bananen bekommen sie klettert wie eine Gämse.
Laika und Sally ein Herz und eine Seele.
Laika ist Baileys eineiigerZwilling und top fit
Fine,Dayo und(unten)Franz der Hahn im Korb unter all den Hundedamen im besten Alter.
Dayo,Laika und Franz finden dieses posieren vor der Camera so langweilig.
Einmal lächen bitte,6 Appenzeller im Wald unterwegs ist schon eine eigene Nummer.
Frieda,Franz und Fine.Drei Fs die ganz unterschiedlich sind aber wunderschön.
Immer schreiben und zeigen wir euch unsere Jugend,dabei ist unsere Prinzessin Bailey mit ihren
bald 10 Jahren auch noch wunderschön.
Treffen mit Sohn Henry und Halbbruder Glanni im Thüringischem Probst Zella.
Das war eine Freude,zumindest für die Menschen.Denn Frieda war von den Hundemännern nicht so begeistert.
Aber sind die beiden nicht wirklich schöne junge Männer geworden!
Nun ist es schon September,das Jahr vergeht so schnell. Und so viel ist passiert.
Frieda ist mittlerweile VDH/SSV Champion geworden,und wir haben im Urlaub unsere erste Auslandsauststellung in
Zakopane gewonnen.wir haben einige unserer ehemaligen Stobi -Zwergis besucht und das gemeinsame Sommerfeeling
genossen.Hier nun ein paar Eindrücke der letzten Wochen.
Unser Rudel harmoniert perfekt miteinander und darauf sind wir sehr stolz!
Appenzeller Sennenhunde
Ines Stobinski
Hans-Grade Weg 26
14929 Treuenbrietzen
Telefon: 033748/10865
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü